Was wir dir bieten

Du bekommst bei uns:
• eine transparente Ausbildung
• ein hohes Ausbildungsniveau
• ideale Ausbildungsfahrzeuge
• moderne Lehrmethoden
• moderne Pkws mit allen wichtigen Sicherheitsfeatures
• mehrmals wöchentlich theoretischer Unterricht
• du musst keine Fahrstunden im Voraus bezahlen
• Preisklarheit, keine versteckten Gebühren
• sehr gute Ausbildungserfolge
• kein Fahrlehrerwechsel während der Ausbildung
• Betreuung und Weiterbildung nach bestandener Prüfung
• und vieles mehr...

Die Wahl der geeigneten Fahrschule

Zugegeben, nicht ganz einfach. Bereite deine Entscheidung in Ruhe vor, dazu ist es am besten wenn du zuerst die Fakten vergleichst, bei der endgültigen Entscheidung solltest du dich aber auch von deinem Gefühl leiten lassen. Wenn du nur die Preislisten kennst, wird Dich das nicht besonders weit bringen. Gute Fahrschulen bieten eine gute Beratung. Die Tatsache, dass in einer bestimmten Fahrschule angeblich besonders wenig oder auch besonders viele Fahrstunden gemacht werden, muss nicht unbedingt ein Indiz für die Qualität der Ausbildung sein. Nebenbei bemerkt: Autofahrer sprechen gern darüber, wie wenig Fahrstunden sie angeblich genommen haben, denn damit gilt man ja gemeinhin als guter Fahrer und wer kann es nachprüfen? Finde in deinem Bekanntenkreis unter möglichst vielen ehemaligen Fahrschülern heraus, welchen Ruf diese und jene Fahrschule hat. Melde dich letztendlich nur dort an, wo du dich am besten aufgehoben fühlst, auch wenn du woanders auf den ersten Blick weniger Geld bezahlen müsstest. Unterm Strich wird es dann, auch in der Fahrschule mit den höheren Preisen, wahrscheinlich preiswerter.

leistung2

Individualität und Qualität zählen

leistung4oder ist es der Fahrschule egal wie viel Fehlerpunkte du in einem Vortest zur theoretischen Prüfung hattest und schickt dich trotz vieler Fehlerpunkte in die Prüfung? Hat die Fahrschule überhaupt einen Überblick wie oft du im theoretischen Unterricht warst und wie dein Leistungsstand ist? Findet er überhaupt wie gefordert statt? Wie oft kannst du den theoretischen Unterricht besuchen, findet ein klassenspezifischer Unterricht statt? Wie wird der Unterricht gestaltet, werden deine Fragen richtig und kompetent beantwortet? Kann ich überhaupt Fragen stellen oder läuft nur ein Videofilm? Ist es dir egal wenn zu jeder praktischen Fahrstunde ein anderer Fahrlehrer erscheint und du dich vielleicht auch noch jedes mal an ein anderes Fahrzeug gewöhnen musst? Hat die Fahrschule, speziell in den Zweiradklassen, überhaupt alle Fahrzeuge zur Verfügung oder verlangt sie dass du dein eigenes Zweirad einsetzt? Dagegen ist im Allgemeinen nichts einzuwenden aber was ist wenn während der Ausbildung ein Schaden an deinem Fahrzeug entsteht, wer zahlt diesen? Wie du siehst sind das alles Fragen die zumindest nicht unwichtig sind und deine speziellen Interessen betreffen. Individualität und Qualität sind gefragt! Genau das macht den Unterschied.

Dein Kontakt zu uns

Fahrschule Klaus Störner

 

Eppsteinstraße 64

63456 Hanau - Seinheim

 

Fon: 06181 76450
Mobil: 0163 3121 156

 

info@fahrschule-stoerner.de

www.fahrschule-stoerner.de 

 

Info & Anmeldung
Dienstag & Donnerstag
17:30 - 18:15

 

Theoretischer Unterricht
Dienstag & Donnerstag
18:15 - 19:45